Einfach mal gut durchdacht

Ich weiß ja nicht wie es euch geht aber manchmal könnte ich echt schreien. Die Geldgier der Industie ist manchmal je gerechfertigt aber manchmal könnte man so manches Produkt einfach mal wieder in die Tonne hauen, so wie man es gekauft hat. Um nur ein kleines Beispiel zu nennen ist Protools. Es gibt eine „kleine Version“. Protools LE. Leider hat dieses tolle Toll was für den Comsumer konzipiert ist einen kleinen Bug. Die Latenszeit. Dieses wirkt sich so aus das ein anständiges Arbeiten quasi nicht möglich ist. Da gibt es ja noch die „pro“ Version für schlappe paar 1000er. Diese hat dann auch ne Hardware bei, die das Problme behebt. Da pack ich mir doch an den Kopf. Jetzt könnte man ja sagen, das es durchaus ander Audio Tools gibt. Na klar gibt es diese aber leider ist es ein Prestige Produkt, mit welchem man nun mal arbeitet. Man man man.
Ein zweites tolles Beispiel sind Videokameras, speziel in DV..Ich frage mich manchmal ob sich die Leute die diese sache bauen auch mal anschauen was die den da machen. Vor einigen Tagen sah ich den unterschied zwischen einer 5000 € Kamera und eine ca. 300 „teuren“ Kamera. Mir lief ein kalter schauen über den Rücken. Ich frage mich warum die tolle digitale Videokameras anpreisen und das Bild durchaus mit Hi8 und sonsigen Analogen Kameras mithalten kann. Es lebe die Entwicklung *LOL Das lustige daran finde ich allerdings die aufkommende Euphorie…oh bilige Kameras…aber wo bleibt der Anspuch? Aber das muss ja jeder für sich selber wissen :)
Wie traurig wäre es doch wenn Papa Hans nichts hätte womit er von Bert und Klaus profilierren kann auch wenn es nicht taugt, aber solange es Klaus und Bert nicht wissen wenn kümmert das schon…
Und an alle die das Internet für eine Shoppingmall halten…vergleichen kann man in dieser Shoppingmall auch.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *